Startseite  >  Leistungen  >  Photovoltaikanlagen

Photovoltaikanlagen

Eine Photovoltaikanlage – auch als PV-Anlage oder Solargenerator bekannt – ist eine Solarstromanlage, die mit Hilfe von Solarzellen Sonnenstrahlung in elektrische Energie umwandelt. Durch ihre direkte Art der Energiewandlung grenzt sie sich von anderen Sonnenkraftwerken ab, die Wärmeenergie oder mechanische Energie als Zwischenschritte nutzen. Die Leistung von Photovoltaikanlagen beginnt im niedrigen einstelligen Kilowatt-Bereich bei Hausdachanlagen und kann bis zu einigen Megawatt erreichen wie beispielsweise bei gewerblichen Dachanlagen. Eine Photovoltaikanlage ist nicht mit einer Solarthermieanlage (auch Solaranlage genannt) zu verwechseln. Während die Photovoltaikanlage Strom erzeugt, sind Solarthermieanlagen auf die Wärmegewinnung zur Warmwasseraufbereitung oder Heizungsunterstützung ausgelegt.

Prüfung von Photovoltaikanlagen

Eine Photovoltaikanlage befindet sich stets im Außenbereich und unterliegt daher starken äußeren Einflüssen und saisonalen Witterungen. Eine wiederkehrende Prüfung in regelmäßigen Abständen ist somit dringend notwendig, um ihre Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. So können eine unsachgemäße Installation oder defekte Module die Immobilie, auf der sich die PV-Anlage befindet, dauerhaft beschädigen. Auch ein Ausfall oder Beeinträchtigung der Stromerzeugung ist eine mögliche Folge, womit Sie mit der Photovoltaikanlage deutlich weniger Ertrag erwirtschaften werden. Schon Blitzeinschläge in einer Entfernung von bis zu 1,5 Kilometern können zu Überspannungen führen, welche die komplette Anlage oder Anlagenteile wie beispielsweise Wechselrichter möglicherweise empfindlich schädigen. Bei öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Krankenhäuser und Schulen oder auf besonders feuergefährdeten Gebäuden wie sie oft im landwirtschaftlichen Bereich zu finden sind, ist der Einsatz von Blitzschutzmaßnahmen gesetzlich vorgegeben.

Die Überprüfung der Anlage bringt Ihnen die Sicherheit:

  • Entspricht die Photovoltaikanlage den gültigen Richtlinien und Normen?
  • Entspricht die Photovoltaikanlage der im Kaufvertrag angegebenen Anlage?
  • Gab es im Dachbereich Umbauten, Erweiterungen oder Sanierungen?
  • Wurde ein Blitzschutzsystem berücksichtigt?
  • Besteht Brand- oder Personengefahr?
  • Gibt es Verschattungen, Hot Spots oder sichtbare Beschädigungen?
  • Funktioniert der Solarwechselrichter noch einwandfrei?

Wir bieten die Prüfung Ihrer Photovoltaikanlage auf Basis der erforderlichen Normen und Grundlagen VDE0100, der DIN VDE 0100-712 und DIN VDE 0126-23 an. Wir stellen sicher, dass die Prüfung Ihrer PV-Anlage ausschließlich durch qualifiziertes Fachpersonal wie Elektriker, Elektromeister oder Elektro-Ingenieure erfolgt.

Zu den Leistungsbestandteilen der Überprüfung zählen folgende Punkte:

  • Funktionsprüfung der Photovoltaikanlage
  • Sichtprüfung/Sichtkontrolle der Unterkonstruktion, Module und Wechselrichter
  • Stichprobenweise Vergleichsmessungen
  • Prüfung der Verlegung der Kabel
  • Kontrolle der Bestandsunterlagen
  • Beurteilung der Integration in das Blitzschutzsystem (falls vorhanden)
  • Erstellung eines umfänglichen Prüfberichtes

Individuelle Wünsche und Anforderungen von Seiten unserer Kunden berücksichtigen wir jederzeit gerne. Falls Sie noch Fragen haben, benutzen Sie unser Kontaktformular. Der gezielte Schutz von Personen, Ihrer Immobilie und der technischen Einrichtungen sind unser Anliegen.


Weitere Themen