Leistungen

Blitzschutzsysteme


Das Blitzschutzsystem, bestehend aus dem Äußeren und Inneren Blitzschutz / Blitzschutz-Potentialausgleich, unterliegt je nach individueller Blitzschutzklasse wiederkehrenden Überprüfungen. Diese sichern die Funktionsfähigkeit der Anlage in ihrer Gesamtheit, womit die Auswirkungen eines direkten oder indirekten Blitzeinschlags bestmöglich vermieden werden sollen. So sollen keine gefährlichen Blitzteilströme in das Gebäude gelangen, welche zu Personengefahr oder Schäden und Ausfällen an den technischen Anlagen führen können. Die äußeren Einflüsse auf das Blitzschutzsystem sind vielschichtig. Durch eine ausführliche Überprüfung kann nachvollziehbar festgehalten werden:

  • Entspricht das Blitzschutzsystem den gültigen Richtlinien und Normen?
  • Gab es Umbauten, Erweiterungen, Sanierungen?
  • Gibt es Beschädigungen oder Unterbrechungen?
  • Gibt es sichtbare Korrosionsschäden?
  • Ist das Erdungssystem, der Blitzschutzpotenzialausgleich vollständig?
  • Sind die festgestellten Messwerte ausreichend?

Prüfgrundlagen: DIN EN 62305-3 Beiblatt 3:2012-10; VDE 0185-305-3 Beiblatt 3:2012-10

Erforderliche Qualifikation: Blitzschutzfachkraft (Sachkundiger)

Die Leistungsbestandteile der Überprüfung ergeben sich exemplarisch wie folgt:

  • Prüfung der technischen Unterlagen auf Vollständigkeit
  • Überprüfung des Auffangsystems auf mechanische Festigkeit und richtige Ausführung
  • Überprüfung des Erdungssystems durch Messung der Erdübergangswiderstände
  • Überprüfung des Ableitungssystems durch Messung
  • Überprüfung des Blitzschutz-Hauptpotenzialausgleichs
  • Begutachtung der Überspannungsschutzkomponenten in der Elektrohauptverteilung
  • Detaillierter Prüfbericht inklusive Dokumentation der Messwerte
  • Optional: Anfertigung einer mehrfarbigen CAD-Revisionszeichnung
  • Erstellen von Kostenangeboten zur Instandsetzung oder Anpassung der Anlage

Individuelle Wünsche und Anforderungen von Seiten unserer Kunden können jederzeit berücksichtigt werden. Der gezielte Schutz von Personen, Ihrer Immobilie und der technischen Einrichtungen sind uns wichtig.

Montage und Instandsetzungsmaßnahmen an Blitzschutzsystemen:

Planung, Montage und Instandsetzung von Blitzschutzanlagen nach DIN EN 62305.

Installation von Überspannungsschutzgeräten für den Einsatz in Niederspannungsanlagen (DIN EN 61643-11) und für den Einsatz in Telekommunikations- und signalverarbeitenden Netzwerken nach DIN EN 61643-21.

Installation, Planung und Instandsetzung von Potenzialausgleichsanlagen nach DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-540 für Anlagen der Energieversorgung und der Informationstechnik.